♦ ALLE Frühschoppentermine für 2020 abgesagt! 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des Ingelheimer Carneval Verein 1898 e.V.,
aus aktuellem Anlass und den empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen kann in diesem Jahr unser Frühschoppen leider nicht mehr stattfinden.

Mit dieser Maßnahme schützen wir unsere Gäste, deren Angehörige und uns selbst.

 

Wir wünschen Ihnen trotz der aktuellen Ereignisse viel Gesundheit.

 

 


 

 

♦ Sie können es nicht mehr abwarten?


Hier die Rosenmontagstermine bis 2050:

15.02.2021, 28.02.2022, 20.02.2023, 12.02.2024, 03.03.2025, 16.02.2026, 08.02.2027, 28.02.2028, 12.02.2029, 04.03.2030, 24.02.2031, 09.02.2032, 28.02.2033, 20.02.2034, 05.02.2035, 25.02.2036, 16.02.2037, 08.03.2038, 21.02.2039, 13.02.2040, 04.02.2041, 17.02.2042, 09.02.2043, 29.02.2044, 20.02.2045, 05.02.2046, 25.02.2047, 17.02.2048, 01.03.2049, 21.02.2050

 

 

Ganz überraschend wurde am Dezember-Frühschoppen des ICV das Essen etwas später serviert.

Schuld hatte Albert Goertz von der Föderation Europäischer Narren (FEN). In seiner Eigenschaft als Präsident von Rheinland-Pfalz überreichte er Bernd Rott für seine besonderen Verdienste um das Vereinsleben des ICV den Verdienstorden des Landes. Diese Auszeichnung wurde bisher nur einem kleinen elitären Kreis zuteil. Mit sichtlichem Stolz servierte Bernd Rott danach seinen Gästen das Mittagessen.

 



46. Lindwurm die Straßen von Ober-Ingelheim

Der Ingelheimer Carneval Verein bedankt sich bei allen Zuschauern und besonders allen Teilnehmern für einen zwar etwas verregneten, dafür aber wunderbaren und absolut reibungslosen 46. Lindwurm durch Ober-Ingelheim.

Erstes Feedback von Polizei, DRK, Ordnungsamt und Bauhof - bis auf einen Unverbesserlichen ganz am Schluss absolut keine Vorkommnisse und ein bestens organisierter und durchgeführter Fastnachtsumzug!

Danke, dass so viele Teilnehmer schon bei der Aufstellung gelobt haben, mit Alkohol und Lautstärke zurückzufahren! Unsere Ordner wurden ständig gefragt, ob es so mit den "Dezibels" in Ordnung sei - sehr vorbildlich.

Auch von den Zuschauern gab es nur Lob, ganz besonders für das sehr gesittete Verhalten aller Teilnehmer und die deutlich leisere Musik!

Herzlichen Dank allen Akteuren, aber auch und besonders den vielen Helfern im Hintergrund! Egal, ob Ordner, Stadtverwaltung, Ordnungsamt, Bauhof, DRK oder Polizei - 1000 Dank!

Nur so geht es, nur so wird es auch weiterhin den Lindwurm durch Ober-Ingelheim geben.

Wir sehen uns im nächsten Jahr,

Helau Helau Helau!


P.S.:

Sieger BESTER WAGEN wurde die Zugnummer 10 aus Frei-Weinheim -> ENTE SÜß-SAUR
Sieger BESTE FUßGRUPPE wurde mit der Zugnummer 19 ebenfalls aus Frei-Weinheim -> Weinumer Ameisen



Sieger der Herzen wurde die Zugnummer 11 -> Der Wagen des VFL Frei-Weinheim!



Den Siegern unsere HERZLICHSTEN GLÜCKWÜNSCHE!

Herzlichen Dank den Juroren Chiara Schäfer (Rotweinprinzessin) und Frau Sender-Petry (Allgemeine Zeitung).

Die Kampagne 2020 haben die Aktiven des Ingelheimer Carneval Vereins pünktlich am 11.11. um 11.11h mit einem dreifachen HELAU und der traditionellen Fahnenhissung eröffnet.

Beim Aktivenfest wurde dann die an Aschermittwoch zu Grabe getragene Fassenacht wieder „ausgraben“.
Ein abwechslungsreicher Abend für die gut gelaunten Fassenachtern mit zahlreichen Ehrungen.

Karl-Otto März von der Föderation Europäischer Narren verlieh Petra Harich und Andreas Klumb den FEN-Jahresorden. Mit dem Jugend Narr von Europa in Silber zeichnete er Dustin Schenkenberger, Lilly Lavinia Hämmerling und Maren Velten aus.

Für ihr außerordentliches Engagement beim ICV erhielten Silke Schenkenberger, Simon Bauermann und Jürgen Hilf den Narr von Europa in Bronze. Als Dank für besondere Leistungen beim ICV und dem Brauchtum Fassenacht überreichte er Elke Hilf-Breyer und Miriam Wachter den Narr von Europa in Silber.

Mit dem Narr von Europa in Brillant erhielt Hedi Rott für 45 Jahre unermüdlichen Einsatz und herausragende Leistung im Dienste des ICV die höchste Auszeichnung

Im Anschluss ehrte die 1. Vorsitzende Annerose Braun mit der Ehrenadel des ICV für 44 Jahre Vereinsmitgliedschaft. Heike Bauermann und Sylvia Deufel erhielten eine Urkunde für 11 Jahre Zugehörigkeit zum Damenkomitee.

Julia Kubin wurde für 11 Jahre Trainerin des Männerballetts und Steffen Kohler für 11 Jahre als Zugmarschall mit einer Urkunde und einem Citygutschein geehrt.

Mit einem leckeren Buffet, gemütlichem Beisammensein und super guter Stimmung in Vorfreude auf die nächste Kampagne klang die Veranstaltung dann aus.

 

Unterkategorien

   

Login  

   

Besucher  

Heute28
Gestern129
Diese Woche927
Diesen Monat2750
Gesamt:1825434
Top: 23.02.2020 : 654
Statistik erstellt: 2020-09-18T23:04:37+02:00
US
   
© Ingelheimer Carneval Verein 1898 e.V.

Durch die Nutzung der Website ICV-1898.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu