ICVler zeigt soziales Engagement

Details

Der Ingelheimer Carneval Verein ist nicht nur karnevalistisch, sondern auch sozial sehr engagiert. Und das in Disziplinen, die mit Fassnacht so rein gar nichts zu tun haben.

Deren Vorstands- und Komiteemitglied Steffen Kohler, betreibt ein nicht ganz so normales Hobby, nämlich das Extrem- bzw. Ultramarathonlaufen. Extrem deshalb, da sich die absolvierten Distanzen deutlich jenseits der bekannten Marathondistanz von 42,195 Km bewegen. 
Dies verbindet er mit seiner Aktion "Laufend etwas bewegen" alljährlich mit einem Spendenlauf, den er jeweils gemeinsam mit seiner Frau Melanie, die ebenfalls erfolgreiche Ultraläuferin und im Komitee des ICVs ist, für einen sozialen Zweck hier in Ingelheim absolviert. Und klar das der ICV solche Aktionen von Anfang an sehr gerne mit unterstützt.



 

Weiterlesen...

Der ICV beim (Schinder) Zinnhannes

Details

Auch wenn es für viele noch den Anschein haben mag, dass es bis zur nächsten Kampagne noch weit hin sei und man doch noch sooo viel Zeit habe, so ist das mit nichten so. Denn die Vorbereitungen auf die schönste Jahreszeit der Karnevalisten hat schon längst begonnen.
So müssen unter anderem die Orden für die Kampagne entworfen und am Ende dann auch in Auftrag gegeben werden.
Aus diesem Grund fuhr am Samstag, den 08.06.2013 eine Delegation des ICVs (Rott/ Michel/ Kohler/ Reimann) zum SchinderZinnhannes nach Krummenau.

Weiterlesen...

Spendenübergabe von 555,55 € an die Sucht- und Jugendberatung Ingelheim

Details

Am 25.05.2013 lud der Ingelheimer Carneval Verein zur Spendenübergabe in sein Vereinsheim ein, um die närrische Summe von 555,55  € an den 1. Vorsitzenden der Ingelheimer Sucht- und Jugendberatung, Uwe Tutschapsky zu überreichen.



Von links nach rechts: 1. Vorsitzender ICV Bernd Rott, 2. Vorsitzende CVFW Hanne Klippel,
1. Vorsitzender Sucht- und Jugendberatung Uwe Tutschapsky, Sitzungspräsident ICV Ralf Stoffel

Weiterlesen...

Mitgliederversammlung 19.04.2013

Details

Mitgliederversammlung des ICV 1898 e.V.


Am  19.04.2013 fand im Vereinsheim des Ingelheimer Carneval Vereines 1898 e.V. die jährliche Mitgliederversammlung statt. Es waren 41 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.



Nach der Begrüßung und dem traditionellen Jahresrückblick durch den 1. Vorsitzenden Bernd Rott folgte der Finanzbericht des Vereines durch die 1. Schatzmeisterin Marion Arendt.  Aus diesem ging eine sehr gesunde wirtschaftliche Lage des Vereines hervor. Die Kassenprüfer Erich Menk und Willi Ranly fanden in den Büchern keinerlei Fehler, sodass der Vorstand durch die Mitglieder mit 28 Ja - Stimmen und 13 Enthaltungen entlastet wurde.

Zigtausende Narren bei schönstem Wetter beim 41. Lindwurm

Details

66 Motivwagen, Fußgruppen und Musikzüge schlängeln sich durch Ober-Ingelheims Gassen

11.02.2013 - INGELHEIM

Ingelheim als Dauerbaustelle - beim gestrigen Fastnachtsumzug durch Ober-Ingelheim machte das nicht nur ein Motivwagen zum Thema. Gleich mehrere Gruppen griffen die baulichen Aktivitäten in der Rotweinstadt auf und stellten damit unter Beweis, dass sich nicht nur die Volksvertreter mit Herzblut um das Thema Stadtentwicklungsplanung kümmern. Auch der Narr auf der Straße hat seine Meinung zu dem, was in Ingelheim passiert. Und die weicht gelegentlich von der politischen Linie ab.

Weiterlesen...

Für 41. Lindwurm bestens gerüstet

Details

ICV bereit für den 41. Fassenachtsumzug durch Ingelheim

06.02.2013 - INGELHEIM

Von Conny Haas (Quelle: Allgemeine Zeitung Ingelheim vom 06.02.2013)

Wenn sich am Fastnachtssonntag um 14.11 Uhr der 41. närrische Lindwurm durch Ingelheim schlängelt, dann ist gute Stimmung vorprogrammiert. Der Zugorganisator des Ingelheimer Carneval Vereins, Steffen Kohler, rechnet mit 60 bis 70 Zugnummern. Derzeit haben sich über 40 Gruppen angemeldet.

Weiterlesen...

Unterkategorien

   
© Steffen Kohler