Landesweiter Ehrenamtstag 2017 in Ingelheim - Wir waren dabei!

Details

Landesweiter Ehrenamtstag am 10. September 2017 in Ingelheim

Nach dem Motto „Wir tun´was“ kamen rd. 80 Vereine und Institutionen aus Rheinland-Pfalz nach Ingelheim um sich vorzustellen, zu informieren und für ihr Engagement zu werben. So hat auch der Ingelheimer Carneval-Verein einen Standplatz an der Ecke vom Restaurant Nonna-Martha auf dem Sebastian Münster-Platz – also mitten in der City – ergattert.

    

.


 

Wer von der Hauptbühne des SWR 4, an der „King“, die Binger Straße entlang Richtung Sebastian Münster-Platz von Stand zu Stand wanderte, musste zwangsläufig direkt auf den Pavillon des ICV stoßen.

Der Stand war liebevoll mit Gardekostüm, Orden, Pokalen, Fanartikeln, Foto´s, Plakaten, Flyern und Info-Material ausgestattet. Sogar ein großer Fernseh-Bildschirm mit einer Endlos-Schleife verschiedener Videos (Vorträge, Show-Tanz, Garde, Umzug etc.) aus der letzten Kampagne war installiert und zog die Besucher an. 

Dieser Sonntag meinte es gut mit den Ehrenamtlichen – es war durchweg sonnig und warm, sodass es bis zum Mittag recht voll wurde.

Zwei Damen des Komitees  waren den ganzen Tag als Repräsentantinnen dabei. Vom Männer-, Garde-, Show-, Jugend- und Kinderballett  standen abwechselnd die Trainer und/oder Aktive am und im Stand als Ansprechpartner und direkte Informationsquelle bereit. 







Auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer besuchte zusammen mit Oberbürgermeister Ralf Claus den ICV-Stand.



Das Team vom SWR 4 machte ebenfalls mit den Kameras und dem Moderator einen Rundgang und fand unseren Stand „eine coole Geschichte – mit Karneval im Sommer“, was den ICV mit einer kurzen Sequenz in die anschließende Life-Sendung „Ehrensache “ ins SWR-Fernsehen brachte.

Hier ist der Link zur Sendung, der ICV ist bei ca. 42 Minuten zu sehen.

Als Fazit dieses Tages konnten wir den Verein auf einer landesweiten öffentlichen Plattform überregional sehr gut präsentieren und wünschen uns, durch die Präsenz und aus den vielen Gesprächen mit Besuchern auch Interessen und Motivation geweckt zu haben, sodass die vielfältigen Möglichkeiten genutzt werden, um bei uns im ICV mitzumachen.

   
© Steffen Kohler